Unser Anliegen

In Hennef ist etwa ein Viertel der Einwohner*innen jünger als 18 Jahre. Die Stadt zählt mit einem statistischen Durchschnittsalter von 39 Jahren zu den jüngsten Städten im Rhein-Sieg-Kreis: damit ist sie eine bemerkenswerte Ausnahme!

Seit der Gründung der Kinder- und Jugendstiftung Hennef im Jahr 2005 engagiert sich der ehrenamtliche Vorstand für die Kinder und Jugendlichen unserer Stadt, um Ihnen Teilhabe und Chancengleichheit in der Gegenwart und für ihre Zukunft zu ermöglichen.

Mit eigenen Projekten, Hilfsaktionen und durch die Unterstützung zahlreicher Initiativen im Kinder- und Jugendbereich können so über's Jahr im Durchschnitt ca. 500 Kinder und Jugendliche in Hennef erreicht werden.

Aktivitäten

Die Aktivitäten der KiJu Hennef umfassen
Finanziell gefördert werden entweder Projekte und Veranstaltungen anderer Institutionen oder Einrichtungen in Hennef, oder auch auf Antrag von Privatpersonen, um deren Kindern die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben zu ermöglichen.
Dr. Wilhelm Thiele (1. Vorsitzender): "Ich engagiere mich bei der KiJu, weil gute Entwicklungschancen von Säuglingen, Kleinkindern, Kindern und Jugendlichen seit 35 Jahren den Mittelpunkt meines beruflichen Lebens darstellen."
Frühdolin - das Frühförderprojekt der KiJu Hennef
KiJuHu - das Lesepatenprojekt der KiJu Hennef
Augen auf! - Die kleine Schule der Achtsamkeit
Herzen auf! - Die kleine Schule der Achtsamkeit

Aktuelles

22.500 Brote für die KiJu

Die Bäckerei und Konditorei Gilgen‘s spendete an die KiJu [22.06.2024] Brotaktion zugunsten Hennefer Kinder und Jugendliche: Die Bäckerei und Konditorei Gilgen‘s spendete...

„Großartig!“

Im Café Gilgen, wo seinerzeit die Idee geboren wurde, trafen sich die drei Freunde Jülichmanns, Maibaum und Becker nun mit Martina Wirtz und Kathrin Müller zur Spendenübergabe an die KiJu. Die KiJu-Vertreterinnen nahmen Ende Mai dankbar den Scheck über insgesamt 4.040 Euro entgegen. [05.06.2024] Nicht selten entstehen die besten Ideen bei einer Tasse Kaffee. So auch die zur Broschüre „Hennef...

Vier in Hennef!

Heute hat Anna Karina gemeinsam mit vier Kindern aus der Kita Gartenstraße das Buch nach Fertigstellung offiziell Bürgermeister Mario Dahm und unserer Martina Wirtz übergeben [29.05.2024] Na, die Druckkosten für dieses tolle Buch haben wir doch gerne übernommen! Die liebe Anna Karina...

6. Hennefer Speed Debating: Das Café Europa

6. Hennefer Speed Debating: Das Café Europa [21.05.2024] Die Schülerinnen und Schüler im Alter von 13- 19 Jahren kamen von weiterführenden Schulen in Hennef
Abonnieren Sie unseren KiJu-Newsletter
NEU: Abonnieren Sie unseren KiJu-Newsletter, um über unsere Projekte auf dem Laufenden zu bleiben!

Grundsätze

Die Kinder- und Jugendstiftung Hennef ist eine Bürgerstiftung und damit gemeinnützig und völlig unabhängig von anderen Einflüssen. Der Aktionsradius der KiJu umfasst ausschließlich das Stadtgebiet Hennef.

  • Die KiJu fördert Projekte und Einzelmaßnahmen für Kinder und Jugendliche
  • Die KiJu kooperiert u.a. mit der Stadt Hennef, Initiativen und anderen Institutionen, die dem Stiftungszweck entsprechen
  • Bürger*innen haben die Möglichkeit einer Zustiftung zum Stiftungskapital oder können der KiJu Projektspenden zukommen lassen.

Machen Sie mit!

Als Bürger*innen der Stadt Hennef wollen wir mit der Kinder- und Jugendstiftung einen aktiven Beitrag leisten, um benachteiligten Kindern und Jugendlichen die notwendige Hilfe und Unterstützung zukommen zu lassen.

Wir würden uns freuen
, auch Sie für eine aktive bzw. finanzielle Unterstützung der Stiftung gewinnen zu können, so zum Beispiel über ein Engagement in unserem Förderverein oder eine Spende.